top of page
Suche

Jahreshauptversammlung 2024

Im Vorfrühling trifft sich die Frohsinngemeinde alljährlich, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und Vorschau auf die nächsten Monate zu halten. Zu Beginn gedachten wir der Mitglieder, die im vergangenen Sängerjahr verstorben sind.

In diesem Jahr konnten einige Mitglieder für teils sehr lange aktive oder passive Mitgliedschaft geehrt werden. Rita Seitz schied in diesem Jahr aus der Vorstandschaft aus, in der sie seit der Gründung des Frauenchores 1996 in verschiedenen Funktionen mitwirkte. Vielen Dank, liebe Rita, für diese 28 Jahre in der Vereinsführung.

Für 25-jährige fördernde Mitgliedschaft wurden Jürgen Bernhard und Dietmar Thürnagel geehrt. Für 20 Jahre aktives Singen wurde Christiane Hoffmann geehrt.


Seit 50 Jahren aktive Sänger sind Klaus Marterer und Heinz Bender, die zu Ehrensängern ernannt wurden.


Eine besondere Ehrung wurde Heinrich Fuchs zuteil. Er wurde durch den Badischen und Deutschen Chorverband für 65 Jahre aktives Singen geehrt.


Zu Ehrenmitgliedern nach 50 Jahren fördernder Mitgliedschaft wurden Uwe Tropf, Alois Hammel und Max Wittmer ernannt.


Der Vorsitzende Dominic Kanzler ging in seinem Bericht zunächst auf die allgemeinen Aktivitäten des Vereins ein. Im Anschluss verlas er den Bericht der im Urlaub weilenden Kassiererin. Deren ordnungsgemäße Buchführung wurde von Manfred Hess im Namen der Kassenprüfer bestätigt. Auch konnte er die Entlastung der gesamten Vorstandschaft vornehmen.

In diesem Jahr fanden wieder Neuwahlen statt. Der neuen Vorstandschaft gehören an: Dominic Kanzler als 1. Vorsitzender, Richard Müller als 1. Stellvertreter, Helmut Wittmann als 2. Stellvertreter, Toni Heß als Schriftführer, Christiane Hoffmann als Pressereferentin sowie Monika Mörtter als Kassiererin. Vervollständigt wird die Vorstandschaft durch die Beisitzer Irma-Luise Henz, Erna Höpfinger, Ute Thoma, Wolfgang Heinzmann, Willi Heß, Joachim Schimmel und Roland Vetter. Wir wünschen ihnen viel Erfolg in ihrem Ehrenamt.

Da keine Anträge eingegangen waren, konnte zügig zum gemütlichen Teil übergegangen werden.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Waldfest am 1. Mai

コメント


bottom of page